Mitglied werden

Das viertägige „Fest der 1000 Laternen“ wird ausschließlich von ehrenamtlichen Helfern organisiert. Wenn Ihr uns helfen möchtet oder einfach nur konstruktive Ideen habt, dann setzt Euch gerne mit uns in Verbindung oder besucht eine unserer monatlichen Besprechungen an jedem 3. Montag im Monat um 19:30 Uhr im Letas Haus.

Wir werden bei der Durchführung von vielen ansässigen Firmen und der Freiwilligen Feuerwehr Bokel- Augustfehn unterstützt. Dafür sind wir dankbar.

 

Anreise

Viele Wege führen nach Augustfehn. Mit dem Bus oder der Bahn seid ihr direkt am Veranstaltungsort. Die Anreise mit dem PKW ist auch möglich. Entsprechende Parkplätze befinden sich im Umkreis des Festplatzes.

Aus Oldenburg / Westerstede / Leer kommend:
Fahrt die A 28 bis zur Abfahrt Apen/Remels. Dann folgt ihr der Augustfehner Straße Richtung Apen/Augustfehn bis zur „Gnieser-Kreuzung /Autohaus. Dort biegt ihr dann rechts ab in die Stahlwerkstraße. Dieser Straße folgt ihr. Wenn Ihr an den Bahnschranken angekommen seid, dann habt ihr euer Ziel erreicht.

Bitte beachtet: Am Freitag kann es ab 19:00 Uhr zu vereinzelten Sperrungen kommen wegen des Umzuges. Bitte folgt dann den Anweisungen der Ordner.

 

Mitführen von Speisen und Getränke

Der Zutritt zum Gelände und den Veranstaltungen im Festzelt ist unentgeltlich.Das Mitführen als auch Vereinnahmen eigener Getränke und Speisen auf dem Festplatz ist nicht gestattet. Ein entsprechender Hinweis findet sich an den Eingängen. Der Veranstalter (Ortsverein) verfügt über das Hausrecht und wird über den Sicherheitsdienst Kontrollen durchführen. Bei Zuwiderhandlungen sind Platzverweise möglich.

 

Foto- und Videoaufnahmen

Auf dem Festplatz werden Foto- und Videoaufnahmen im Namen des Ortsvereins gemacht. Diese Fotos und Videos möchten wir Euch nach dem Fest mit Euch auf der Website teilen.

 

Info/ Erste Hilfe

Ein Info-Container findet sich an der Parkplatzzufahrt Bahnhofstraße. Hier findet Ihr einen Ansprechpartner, der Euch sicherlich schnell weiterhelfen kann. Außerdem findet Ihr hier unsere Erste-Hilfe-Station. Solltet Ihr also mal ein Pflaster brauchen oder ein „Kühli“ für die Kids, wendet euch an den Info-Container oder an die Ortsvereins-Schenke. Unsere „Ortsvereinsschenke“ und den „Schauwagen“ der Großverlosung (nebst Losverkäufern) findet Ihr in der Bahnhofstraße. Auch hier sind im Bedarfsfalle kompetente Ansprechpartner vor Ort.